Broste Copenhagen

The perfect Nordic table x Christina Dueholm

Es gibt nichts Schöneres als sich wohlwissend an einen gedeckten Tisch zu setzen, bei dem man sein Bestes gegeben hat, damit alles auf dem Tisch zusammenspielt. Wir benutzen alle unsere Sinne wenn wir essen – und oft tun wir es unterbewusst. Der visuelle Sinn macht ca. 80% beim Esserlebnis aus: vor, während und nach dem Essen. Es bedeutet also viel, ob das Essen schön und appetitlich angerichtet ist und die Tischdeko mithalten kann.


Christina Dueholm, eine anerkannte Bloggerin, zeigt hier, wie man den perfekten Nordischen Tisch deckt. Christina ist die Frau hinter dem Blog christinadueholm.dk, welchen sie schon seit 10 Jahren betrieben hat. Sie ist ausgebildete Designerin und hat schon Kollektionen für Markberg, 2nd Day und Nordic Concept entworfen. 2016 gewann sie den Bloggerpreis in der Kategorie Mode und hat mit 80.000 monatlichen Lesern einen der größten Blogs in Dänemark.

Mit dem Hintergrund als Designerin und einer langen Karriere als professionelle Bloggerin spielt die Ästhetik eine große Rolle in ihrem Alltag. Ihr scharfes Auge für Details kommt besonders bei ihrem beneidenswerten Zuhause zum Ausdruck; es ist cool, skandinavisch und einladend.


”Für mich gibt es mehrere Dinge, die eine wichtige Rolle spielen, wenn es um die perfekt gedeckten Tisch geht. Farben haben zum Beispiel eine große Bedeutung für den optischen Gesamteindruck. Ich wähle daher oft ein Farbschema bevor ich anfange und ich liebe den Ton-in-Ton-Look. Eine andere Sache, die für mich entscheidend ist, sind Blumen. Frische Schnittblumen geben jedem Tisch eine Stimmung, und da kann man wirklich mit den Farben und Nuancen spielen.”

Sehe dir unten das gesamte Video an. Wer weiß, vielleicht findest du etwas Inspiration für das nächste Mal, wenn du den Tisch deckst?

Um das ganze Video zu sehen, bitte hier drücken