Broste Copenhagen

Datenschutz-Politik

Wenn du unsere Homepage besuchst, erheben wir folgende deiner persönlichen Daten:

 

Wenn du bei uns einkaufst, werden folgende persönlichen Daten erhoben:

  • Firmenname, Adresse(n), Email, Steuernummer, Kontaktperson.
  • Der Grund für die Datenerhebung ist die Durchführung des Handels und die Notwendigkeit der Buchführung.
  • Alle Daten werden ausschließlich intern von Broste Copenhagen aufbewahrt und nicht an Dritte weitergegeben.
  • Die Daten werden nur für den gesetzlich festgelegten Mindestzeitraum aufbewahrt.

 

Wenn du dich bei uns um einen Job bewirbst, werden folgende Daten erhoben:

  • Name, Privatadresse, Email, Telefonnummer, Daten zur Identifikation, darunter z.B. eine persönliche Identifikationsnummer, falls vorhanden
  • Der Grund für die Datenerhebung ist die Etablierung eines eventuellen Einstellungsverhältnisses.
  • Alle Daten werden ausschließlich intern von Broste Copenhagen im Zuge eines Einstellungsprozesses verwendet. Dabei können Daten nach Absprache mit dir für andere oder eventuell später frei werdende Positionen gespeichert werden. Nur Personen mit unmittelbarer Relevanz für den Recruiting-Prozess haben Zugang zu deinen Daten. Die Daten werden nicht an andere Mitarbeitern oder Dritten weitergegeben.
  • Sofern du den Job nicht bekommst, löschen wir deine Daten spätestens 6 Monate nach Mitteilung der Entscheidung, es sei denn, du hast uns ausdrücklich erlaubt, deine Daten länger aufzubewahren oder zu einem früheren Zeitpunkt die Notwendigkeit einer längeren Aufbewahrungszeit entstanden ist.

 

Deine Rechte

  • Du hast das Recht, Einsicht in deine bei uns gespeicherten Daten zu erhalten.
  • Du hast das Recht auf Korrektur oder Aktualisierung deiner bei uns gespeicherten Daten.
  • Du hast das Recht auf Löschung deiner bei uns gespeicherten Daten. Wünschst du es, löschen wir umgehend alle deiner persönlichen Daten, die wir nicht rechtlich aufbewahren müssen.
  • Sofern die Speicherung und Aufbewahrung deiner persönlichen Daten durch uns auf einer Einverständniserklärung deinerseits beruht, kannst du dieses Einverständnis zurückziehen, was eine Beendigung der Aufbewahrung zur Folge hätte, es sei denn, es handelt sich um Daten, die wir rechtlich aufbewahren müssen.

 

Sicherheit
Broste Copenhagen sorgt dafür, dass alle persönlichen Daten in unserer Obhut geschützt aufbewahrt werden, sodass keine Daten zerstört werden, verloren gehen oder auf andere Weise versehrt werden. Gleichzeitig sorgt Broste Copenhagen dafür, dass keine Daten an Unbefugte weitergegeben, missbraucht oder ungesetzlich behandelt werden. Dies geschieht gemäß der Datenschutzverordnung und ihren Anforderungen an die Datensicherheit.

 

Aufbewahrungszeit
Broste Copenhagen bewahrt persönliche Daten nur so lange auf, bis die oben angegebenen Zwecke oder anderweitig gesetzlich festgelegte Zwecke erfüllt sind.

 

Datenschutzverantwortlicher
Broste Copenhagen ist der Datenschutzverantwortliche, und wir sorgen dafür, dass deine persönlichen Daten gemäß der Gesetzeslage erhoben und behandelt werden.

Unsere Kontaktinformationen sind:
Datenschutzverantwortlicher CFO John Jacobsen
johnj@brostecph.com
Tel. +45 36390333

 

Beschwerdeinstanz
Du hast die Möglichkeit, dich bei der dänischen Datenschutzbehörde bezüglich unserer Handhabung deiner persönlichen Daten zu beschweren. Kontaktinformationen und mehr Informationen findest du hier: www.datatilsynet.dk