Broste Copenhagen

Glühwein aus Rotwein

Zutaten

· 2 Orangen (Schale von 1 Orange, Saft von 2 Orangen)
· Schale von 1 ganzen Zitrone, Saft von ½ Zitrone
· 100 g Rohrzucker
· 100 g brauner Zucker
· 1 Vanilleschote
· 20 g frischer Ingwer
· 2 ganze Zimtstangen
· 5 ganze Kardamomkapseln
· 5 ganze Nelken
· 2 ganze Sternanise
· 3 ganze Pimentkörner
· 5 Pfefferkörner
· 100 ml dunkler Rum
· 100 ml Wodka (klarer Schnaps ohne Aroma?)
· 200 ml Portwein
· 200 ml Rotwein pro 50 ml Gewürzextrakt
· 100 g Mandelsplitter
· 60 g Rosinen
· Orangenscheiben

Rezept entwickelt von Alberte Stengaard

Zubereitung

1. GEWÜRZEXTRAKT VORBEREITEN:
Schale von 1 Orange, Saft von 2 Orangen sowie Schale von 1 Zitrone und Saft von 1/2 Zitrone in einen Topf geben. 
Die Vanilleschote aufschneiden und das Mark herauskratzen. Mit 1 EL des Rohrzuckers vermischen, damit sich die Körnchen voneinander lösen. Mit der leeren Vanilleschote, dem restlichen Rohrzucker und dem braunen Zucker in den Topf geben. 
Frischen Ingwer schälen, in Stücke schneiden und ebenfalls in den Topf geben. Alle anderen Gewürze zugeben. Das Gemisch zum Kochen bringen und 5 Min. köcheln lassen, bis sich der Zucker aufgelöst hat und die Gewürze ihr herrliches Aroma abgegeben haben. Danach die Hitze auf niedrige Stufe einstellen und Rum, Wodka und Portwein zugeben. Erhitzen und 5–10 Min. gut durchwärmen. 
Vom Herd nehmen. In einem dicht verschlossenen Glas/Topf o. dgl. mindestens 1 Woche, am besten aber 3 Wochen ziehen lassen. 

Wenn das Gewürzextrakt fertig ist, durch ein Sieb geben, um die Gewürzteile zu entfernen. Für ein völlig klares Extrakt die fertige Mischung durch ein feines Tuch schütten.

2. ANRICHTEN:
Pro Glas etwa 200 ml Rotwein mit 50 ml Gewürzextrakt in einem Topf erhitzen. Das Gemisch sollte den Siedepunkt erreichen, aber nicht kochen. Mit Mandelsplittern, Rosinen und Orangenscheiben garnieren.