Broste Copenhagen

Wohnzimmer

Eine subtile Note

Ein Wohnzimmer sollte sich vertraut und gemütlich anfühlen, mit einer künstlerischen Note und einem gepflegten Look. Wir verlangen nicht nach Formalität und Symmetrie, sondern wählen einen gelassenen und interessanten Ansatz. Die Funktionalität sollte jedoch immer im Vordergrund stehen.  

 

Beige wird vom Auge als beruhigend empfunden,
da es eine Wärme von den Brauntönen
und eine knackige Kante vom Weiß abgibt.
Wenn Sie Beige im Wohnzimmer verwenden, fügen Sie verschiedene Texturen und Schattierungen von Beige hinzu. Dadurch wird der Raum optisch aufgewertet. Ziehen Sie in Erwägung, eine komplementäre Farbpalette zu wählen, die die Töne und den gemütlichen Charakter des Beige hervorhebt.
 

Lassen Sie sich einfach von Ihrer Leidenschaft inspirieren.

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Schlüssel zu diesem Stil ist die Verwendung von kühnen Mustern, gesättigten Farben und unpassenden Lieblingselementen, die in irgendeiner Form zusammenpassen. Die Verwendung einer konsistenten Textur von Kissen auf allen kontrastierenden Möbeln kann den Look zusammenfassen, oder auch die Abstimmung der Kunstwerke an den Wänden mit dem Teppich auf dem Boden kann eine subtile Note sein, die den Raum zu einem Ganzen macht.

Eine warme Ausstrahlung hinzufügen

 

In dieser Saison haben wir verschiedene Beigetöne als Ausgangspunkt verwendet, die eine warme, natürliche Ausstrahlung haben und sich leicht mit warmen, kalten, dunklen oder hellen Farbtupfern und Texturen kombinieren lassen. Beige lädt ein zu einer Atmosphäre mit Raum für „Hygge“, also Gemütlichkeit und Entspannung. Je nach Farbpalette kann Beige in eine eher klassische oder moderne Stilrichtung gehen und mit neutralen oder kräftigen Farben gepaart werden.